Stadtspaziergang: Wollüstiges Wien

Termine auf Anfrage
Preis pro Person € 18,–

Was haben das süße Rehkitz „Bambi“ und die Vorstadtprostituierte Josefine Mutzenbacher gemeinsam ?

Ein Spaziergang durch Wiens Sittengeschichte, die maßgeblich geprägt ist vom katholischen Kaiserhaus – so lautet jedenfalls die offizielle Version!
Die halbamtliche Version und die inoffiziellen Geschichten zeigen ein ganz anderes Bild.
Ein Blick unter die Tuchent (Decke) der Moral offenbart Vieles an Deftigem und Kräftigem, aber auch an hintergründig Erotischem.

Wien als Stadt der subtilen Erotik ist Mittelpunkt vieler historischer, aber auch zeitgenössischer Personen.
Angefangen bei Giacomo Casanova, Leopold Sacher-Masoch (Venus im Pelz verfilmt von Roman Polanski), Felix Salten (Bambi) , Arthur Schnitzler (Reigen und Traumnovelle, verfilmt von Stanley Kubrik als Eyes Wide Shut), Klimt & Schiele, Sigmund Freund, uvm.

Eine Insider-Tour d’horizon mit einem erfahrenen Wien-Kenner und Tour-Guide durch Wiens Lasterleben verspricht neue Einsichten.

Sie haben noch Fragen oder benötigen weiter Infos?
- Verwenden Sie bitte das Formular

Wir nehmen dann umgehend Kontakt mit Ihnen auf!

 

MannFrauPaar