Ein Abend im Restaurant nach den Regeln der O

Bei unserem Dinner der O, beziehen wir uns auf die Geschichte der O und die Regeln die in Roissy gelten.
Wir übersenden Ihnen mit der Einladung diese Regeln und ersuchen Sie, die O entsprechend vorzubereiten.

Wenn Sie mit Ihrer O ankommen, übergeben Sie diese an unseren Pierre.
Sie werden Sie erst bei Tisch wiedersehen.

Die Herren versammeln sich bei einem ersten Drink,
bedient von einer O des Hauses, einer Novizin.

Wenn die Herren sich zu Tisch begeben, werden die O’s von Pierre vorgeführt und durch Ihren Herren vorgestellt.
Für die O’s gilt ein Sprechverbot, es sei denn – Sie wird von einem Herren angesprochen oder etwas gefragt.

Grundsätzlich gilt:
Jede O dient jedem Herren – Einzig Novizinnen stehen sexuell nur Ihren Herren zur Verfügung.
Novizinnen sind an einem schwarzen Band am Handgelenk erkennbar.

Jede O ist für alle Praktiken, die ihr Herr gestattet, freigegeben.
Es wird nach dem Ampel-Code Rot/Gelb/Grün gehandelt und dieser respektiert.
Sollte ein, durch den Herren der O festgelegtes Tabu missachtet werden, greifen wir ein.
Die O hat jedoch in diesem Falle eine Ausnahme des Sprechverbotes und kann durch den Satz
Mein Herr wünscht dies nicht” auch selbst darauf hinweisen.

Es kann gut sein, dass eine O, an die Wand gekettet dem Dinner beiwohnt.
Die Herren entscheiden dann was, wann, wo und wie gegessen wird.
Vielleicht möchten die Herren auch die Tischmanieren einer O belohnen – oder korrigieren?

Die Grenzen des Abends bestimmt an diesem speziellem Abend, ausschließlich der Geschmack der Herren
– wir bieten Genuss, Lust, Laster und viele Möglichkeiten, um strenge Fantasien zu erfüllen.

  Nicht alles, aber vieles ist erlaubt an diesem Abend.  

Von den Speisen werden Sie begeistert sein, aber vermutlich wird die Kulinarik nicht den eigentlichen Höhepunkt der Nacht darstellen.
Genießen Sie ein erotisches Dinner bei dem Sie mit einem fünf-gängigen Menü von den O’s verwöhnt werden.
Sie als Herr nehmen gemeinsam mit anderen Herren an einer großen Tafel Platz, die O’s nur dort wo SIE es wünschen.

Hier treffen Sie Menschen die aus demselben Grund hier sind, die die selbe Form von Erotik leben.
Grenzen sind definiert. Sehr leicht macht es Ihnen unser bewährter Farb-Code.

Den letzten Gang servieren die O’s meist schon in der Lounge oder an der Bar, die Gäste vermischen sich dann ungezwungen,
uns so manche unserer O’s ist dann oft schon sehr gebunden irgendwo *g*

Für Spielmöglichkeiten ist gesorgt. – Beachten Sie den Ampel-Code und SSC.
– Mehr dazu in den Informationen für angemeldete Gäste.

Im Preis enthalten ist ein 5 gängiges Dinner
inklusive aller Tischgetränke und einem Begrüßungsglas.

 

Teilnahme als O mit Platz neben dem Tisch – Hier wird die O von Ihrem Herren gefüttert.

Hier geht's zum Shop

Achtung – Diskretion

Es besteht Fotografier- und Handyverbot.
Jeder Gast ist anonym und wir legen Wert auf Diskretion. Zutritt nur für Gäste mit bestätigter Anmeldung.
Den genauen Ort erhalten Sie eine Woche vorher von uns.

Zielgruppe

Wir wenden uns hier an Paare vorzugsweise.
Solo-Damen und Solo-Herren lassen wir in einem ausgewogenen Verhältnis von 2 zu 1 zu. (2 Herren pro O)

Beachten Sie bitte:
Diese Veranstaltung richtet sich an Menschen welche Stil und Ambiente schätzen.
Hedonisten die die Geschichte der O kennen. Lustvolle die schon die Grenzen kennen.

Neueinsteiger, Neugierige die zum ersten Mal sich einfühlen wollen können wir das gerne ermöglichen,
bitten aber zu einem persönlichen Gespräch vorab.

Dies ist kein Swinger Club. – Sie kommen zu einem Dinner nach den Regeln der O.
Wir wollen sinnliche, stilvolle und schöne Erlebnisse für interessante, tolle Menschen anbieten.
Im Unterschied zu anderen Veranstaltungen wird hier etwas verlangt und ein NEIN bedeutet nichts.
Einzig ein *Mein Herr wünscht das nicht* bewirkt ein Stop.

Dresscode und Farb-Code

Für das Dinner bitten wir die Herren im dunklen Abendanzug bzw. in der Gewandung des vergangenen Jahrhunderts,
mit Rüschenhemd bzw Gehrock etc zu erscheinen.

Die Damen in O-Kleider bzw. Ähnlichem den Regeln der O entsprechend.

Wir nehmen an, das dies kein Problem ist, erbitten bei besonderen Wünschen ein Aviso vorab.
Selbstverständlich gibt es stets auch Garderobe und Umkleidemöglichkeiten vor Ort.

Bitte beachten Sie unseren Farb-Code:
Bei dieser Veranstaltung ist ein rotes Band am Arm der O ein eindeutiges Signal.

Der Farb – Code der Travellers of Joy

SCHWARZ

ROT

Ich bin interessiert, aber bedräng mich nicht.

Ich will – komm näher – touch me friendly

Frag mich freundlich, but don’t touch me.
aber führ mich in Versuchung. Vielleicht sage ich Ja.

Frag nicht zu viel, fühl mich.
Aber immer gilt: Ein NEIN  ist ein NEIN

In diesem Fall bedeutet Schwarz:

Ich bin Novizin und ich stehe, außer wenn mein Herr etwas anderes wünscht, nur Ihm zur Verfügung…

In diesem Fall bedeutet Rot:

Ich bin eine O und ich stehe, im Rahmen meiner Grenzen,
allen Herren zur Verfügung…

Das komplette Wochenend – Package beinhaltet folgende Leistungen:

Das Dinner der O

Workshop
Kaffee & Kuchen

Eyes Wide ? Vol. VIII