ToJ_WS-ReiseRoissy1

Hat die Geschichte der O Sie schon immer fasziniert?
Finden Sie 50 shades of grey ein wenig bieder?

Vor einem Jahr starteten wir mit dieser besonderen Art von Workshop und freuen uns über das rege Interesse, strahlende Os und über so manche Rückkehr nach Roissy.

In der mehrfach verfilmten Geschichte der O, einem 1954 erschienenen erotischer Roman von Anne Desclos, bekannt auch unter dem Namen Dominique Aury, lässt sich die in Paris als erfolgreiche Modefotografin tätige submissive O, von ihrem Geliebten auf das abgeschiedene Schloss Roissy bringen. Dort werden submissive Frauen zu perfekten Subs ausgebildet.

Während ihrer Ausbildung wird sie gefesselt, ausgepeitscht, maskiert und jederzeit sexuell benutzt von allen anwesenden Herren und Dienern, die als Aufpasser und Zuchtmeister fungieren.

O wird eine gehorsame Sklavin, die sich dennoch selbstbewusst ihrer Wirkung und Macht über die sie umgebenden Männer bewusst ist. Man erklärt ihr jede Aktion ausführlich um ihr die Gelegenheit zum Abbruch Ihrer Erziehung zu geben.
Soweit die Literatur…

Das besondere Seminar in dem es um die Ausbildung zur perfekten O geht ist ein wenig anders.

In drei Abschnitten wird dieser besondere Lebensstil unterrichtet – alles mit dem Ziel die Lust an der Unterwerfung zu erfahren.
Dies mit aller Diskretion und in absoluter Sicherheit.

In perfekte Bahnen gelenkt – ein wunderbares Geschenk für geliebte Menschen.

Der erste Teil ist eine Reise nach Roissy die in der Gefühlswelt beginnt und stattfindet.
Räumlich bleiben wir in Ihrer Nähe.
Speziell Abschnitt 1 findet immer in den Landeshauptstädten statt.

Gebucht werden kann dies von weiblichen Einzelpersonen und von Paaren die diesen Lebenstil als spannende Erweiterung betrachten.
Bei einer Buchung von Paaren nimmt unser Mentor ganz im Stile der Originalgeschichte Kontakt mit dem Herren auf.

 

Ist es was Sie suchen – dies sollte nach dem ersten Teil recht klar sein, werden Sie auch die weiteren Workshops und Termine besuchen:

 

Der zweite Teil ist die Rückkehr nach Roissy – der O sind die Grundzüge bekannt, sie weiss was sie erwartet.

Sie weiss auch, ihr Herr ist einer der Männer die sie und andere Os erwarten…..

 

Im dritten Teil taucht die O für einige Tage in diese Welt – Die Tage in Roissy. Fernab dem alltäglichen Leben, in einer Welt ind der sie ihrem Herren und anderen dient.