Single Tail-Seminar für Paare

whip (1)
whip (5)

Es gibt viele Single Tail-Seminare, bei denen man lernt, wie man mit einer Single-Tail „knallen“ kann.
Kaum aber Seminare, die zeigen wie man eine Single-Tail im Zuge des BDSM-Spiels lustvoll nutzen kann.
Genau diese Lücke versucht das Seminar zu schließen.

Ablauf

Am Beginn steht ein theoretischer Block, der auf die unterschiedlichen Peitschentypen eingeht. Natürlich im Wesentlichen auf Single-Tails, auf die Teile einer Single-Tail und deren Aufbau. Danach wird kurz darauf eingegangen, wieso eine Peitsche überhaupt knallt und was dies für das BDSM-Spiel bedeutet.

Praxis

Nachdem dann den Teilnehmer erklärt wird, auf welche Körperteile man nicht und auf welche man schlagen darf, geht es mit der Praxis los. Jedes Paar bekommt eine Single-Tail und kann damit ihre ersten Versuche starten. Das Seminar bietet leider nicht den zeitlichen Rahmen, dass man nach dem Seminar mit Single-Tails perfekt umgehen kann. Das Ziel ist, dass man das Seminar mit dem Wissen verlässt, welches notwendig ist, um nach gewissen Üben mit Single-Tails spielen und diese dann in einem BDSM-Spiel entsprechend verwenden kann.

Grundlegendes

Dennoch muss darauf hingewiesen werden, dass Peitschen Waffen sind oder sein können und daher das Seminar einen sorgfältigen und selbstverantwortlichen Umgang nicht ersetzen kann. Auch ist das Seminar keine Garantie, dass es nicht zu ungewollten Verletzungen kommen kann, sowohl für jeden, der die Peitsche aktiv anwendet, als auch für den passiven Part.

… und sonst

Falls Teilnehmer Peitschen besitzen, können sie diese gerne mitbringen.
Weiters sind Schutzbrillen und ggf. auch Hüte für beide Teilnehmer empfohlen.

Hinweis

Dieser Workshop ist ein Einzelunterricht für Paare im privatem Rahmen.

Einzelpersonen auf Anfrage.

Termine, Orte und den Ablauf legen wir gemeinsam mit Ihnen fest.

whip (3)
whip (4)