ToJ_Rollenspiel_Gor (1)

Die Welt von Gor und die Kajira

Eine Kajira ist eine Sklavin auf John Normans Gegenerde – GOR

Ein Rollenspielthema basierend auf John Normans Büchern über Gor, die Gegenerde- ein Planet der sich mit der Erde auf einer Umlaufbahn befindet, dieser jedoch genau gegenübersteht und wegen der immer dazwischenliegenden Sonne von dort nicht gesehen werden kann. Die herrschende Gesellschaft auf Gor ist durch kulturelle Elemente vergangener Welten geprägt. Hervorstechendes Merkmal von Normans Gor-Romanen ist neben der antiken Prägung der Kultur die detaillierte Beschreibung von Sklaverei und wurde dadurch auch ein Element der BDSM Bewegung. Einzelne Paare greifen die Elemente auf und verwenden Riten daraus um speziell im Bereich D/s eine Welt für sich zu erschaffen.

Gor wurde auch mit Oliver Reed als Sarm und der hübschen Rebecca Ferratti als Talena verfilmt

Mehr dazu hier → Wikipedia

ToJ_Rollenspiel (5)
kette
ToJ_Rollenspiel_Gor (3)
kette
Sarah Ellis, Sept 5 2008

Die Mehrzahl von Kajira ist Kajirae. Ein männlicher Sklave wird Kajirus genannt.

Ein Rollenspiel mit tausenden Anhängern in aller Welt – ein stilvolles Umfeld

Eine völlig freie Frau unterwirft sich einem Herrn als Kajira. Sie kniet vor ihm nieder, senkt den Kopf reicht ihm mit gekreuzten Unterarmen die Hände um sich fesseln zu lassen.

Sie spricht dazu La Kajira!” – “ich bin eine Sklavin!”

ToJ_Rollenspiel_Gor (6)

Eine Kajira muss viele Sachen lernen um in dieser Welt perfekt zu sein. Die Ausbildung beginnt in der Regel mit der Geschichte an sich, danach mit einfachen Übungen und der korrekten Haltung.

Die Unterweisung im richtigen Stehen, Gehen, Knien, Verbeugen, in Essen und Trinken. Auch die Pflichten einer gewöhnlichen Turmsklavin muss sie versehen können, also schneidern und waschen und verschiedene Materialien und Gegenstände säubern können. Die Kajira muss das einfachen Mahl eines Kriegers oder auch exotische Speisen zubereiten können. Topfsklavinnen kochen,

Die Hauptaufgabe einer Vergnügungskajira, auch Tanzkajira genannt, ist die Unterhaltung ihres Herrn. Sie wird üblicherweise in sehr knappe durchsichtige S eide gekleidet und trägt kleine Glöckchen an den Hand- und Fußgelenken. Tänze und Lieder, eine große Anzahl von Liebkosungen – all das ist Bestandteil dieser Welt.

In Ar lernt eine gut ausgebildete Kajira sogar über hundert verschiedene Arten, anmutig durch eine Tür zu gehen liest man.

ToJ_Rollenspiel_Gor (6)

Bei Interesse an dieser Art von Rollenspiel –
Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!


MannFrauPaar

Sarah Ellis, Sept 5 2008
kette
ToJ_Rollenspiel_Gor (2)
kette
WS_slave (5)