ToJ_Rom_font

Verbringe als einen Abend des Lasters als Bürger Roms, Prinzessin, siegreicher Gladiator oder Legionär
– umsorgt von den Sklaven und Sklavinnen Roms um sich bei mystischen Klängen zu lieben und lieben zu lassen.

Rom-deko05
Rom_deko03
Rom_deko02

Verwöhnt von den Dienerinnen des Tempels. Unterhalten von Tänzerinnen, Künstlern, Gladiatoren und Gladiatorinnen.
Wähle deine Rolle in dieser Welt.

Wie es sich geziemt zum Ruhme der Lasterhaften gibt der “Tribunus Voluptatum” – wieder ein Fest. Er lädt zur Orgie.

ORGIE– abgeleitet von dem lateinischen Neutrum orgia (ursprünglich im Sinne eines kultischen Geheimtreffens bei Nacht)

Werden Sie Teil eines Zeitalters der Dekadenz – Ein Abend des Lasters an einem geheimen Ort – umsorgt von den Sklaven und Sklavinnen Roms um sich bei mystischen Klängen zu lieben und lieben zu lassen. Verwöhnt von den Dienerinnen des Tempels. Unterhalten von Tänzerinnen, Künstlern, Gladiatoren und Gladiatorinnen.

Ein Glas fruchtigen Elexiers wird serviert während die Gäste ankommen und sich ein wenig kennen lernen. Sie nehmen Platz auf den Liegen und verbringen einen Abend mit Genuss, Lust und Laster …

Lassen Sie sich von den Sklaven Obst reichen, Käse, kleine Stücke von Fleisch.  die Säfte des Apfels, Wasser und Wein.- Benutzen Sie die Sklaven wie es Sitte ist.

 Frönen Sie der Wollust oder betrachten Sie das Treiben. Mannhafte Gladiatoren – belohnt mit einem Platz durch Sie, wählerische Prinzessinnen aus fernen Landen  sie alle leben die Lust an Ihrer Seite. Legionäre stehen auf Abruf für Sie bereit.

Künstler und Tänzerinnen unterhalten Sie, vielleicht aber auch im persönlichem Vortrag. 

Der Obolus für diesen Abend ist variabel je nach gewählter Rolle.

Enthalten ist für alle Gäste ein Buffet, Obst, Wein, Bier, fruchtige Säfte, perlende Gläser.

Kaffee und Shots gibt es an der Schänke zu erwerben.

 

Die Grenzen dieses Gelages bestimmt der gute Geschmack.

Nicht alles, aber vieles ist erlaubt an diesem Abend.
Dies ist keine BDSM Veranstaltung und auch nicht rein zum Essen gedacht.

Wählen Sie Ihre Rolle in dieser Orgie und Ihren Obolus

toga-146983_640
Rom_deko03
Rom_deko04

Rom_deko01
  • Bürger

    Gäste  jeweils in Paaren auf den Liegen.

    Beitrag pro Paar Euro 190,–

  • Sklave/Sklavin

    Soloperson mit mobiler Rolle die den Bürgern Wein, Käse, Obst und anderes reichen.

    Der perfekte Weg um als Solomann Kontakte zu finden.

    Beitrag pro Person: Euro 100,–

  • Gladiator

    Soloperson die um die Gunst der entführten Prinzessin werben.

    Beitrag pro Person: Euro 140,–

  • Dichter/Barde/Tänzerin

    Soloperson die Bürger unterhält durch Dichtung, Tanz und Musik.

    Eintritt frei.

  • Legionär

    Solomann der auf Abruf für alle Bürger zur Verfügung steht.

    Beitrag pro Person: Euro 140,–

  • Göttin der Liebe

    Solofrau die sich Bürger und Bürgerinnen, Sklaven, Gladiatoren und Legionäre erwählt nach ihren Wünschen, die von Sklaven und Sklavinnen umsorgt wird  und der von allen  gehuldigt wird.

    Göttinnen bezahlen natürlich nichts 🙂

  • Tempeldienerin der Göttin

    Solofrau die der Liebe dient und nur der Liebe.

    Daher bezahlen sie keinen Eintritt.

Rom09092017
ToJ_Rom_Font2
31. Juli 2021

Bitte beachten Sie:

 Bürger auf den Liegen des Festes können nur Paare sein.
Sklave und Sklavin, Legionäre, Gladiatoren und Gladiatorinen, Künstler, Tänzerinnen, Prinzessinnen und Barden sind Einzelpersonen.

Die Anzahl der Einzelpersönen ist allerdings mit 50 % der Teilnehmer beschränkt.

Die Göttin des Abends ist eine Frau die Ihre Lust lebt und in die Welt trägt – Die Königin dieses Festes – SIE nimmt sich was ihr Herz begehrt.

Die Dienerinnen des Tempels erliegen dem Werben der Gäste.

Prinzessinen tragen ein Krönchen – Sie erwählen wer ihnen zu Diensten ist.

Der Magister Celebrationum beaufsichtigt das Geschehen, sorgt für öffentliche Ordnung und das Wohlergehen Aller..

Sie können uns bekanntgeben ob Sie Ihre Liege mit einem anderen Paar teilen wollen oder Ihre persönlichen Sklaven mitbringen möchten.

ToJ_Rom_Font2
31. Juli 2021
ToJ_schach2

Nur seid euch klar: Dies ist eine ORGIE.

Diese Veranstaltung richtet sich an Menschen welche Stil und Ambiente schätzen.
Hedonisten und Neueinsteiger – Neugierige, die zum ersten Mal sich einfühlen wollen oder Lustvolle,
die schon die Grenzen kennen.
Wir wollen sinnliche, stilvolle und schöne Erlebnisse für interessante, tolle Menschen anbieten.
Niemand verlangt etwas von Ihnen und ein NEIN ist ein NEIN.

Die Teilnahme ist nur Personen über 21 Jahren gestattet.

ToJ_Dresscode

 Bei dieser Veranstaltung besteht strikter Dresscode.
Toga, Kleider oder Sontiges im Stile Roms und der Antike
(und nein, ein Lorbeerkranz ist nicht ausreichend)

Selbstverständlich gibt es auch Garderobe und Umkleidemöglichkeiten vor Ort.

Kostüme können gekauft oder gegen Reinigungsgebühr geliehen werden.

Leintücher und Kordeln gibt es kostenlos und leihweise